Sächsische Industriegüter Georg Pasternak e.K.

Home Wasserrutschen Rutschreifen Zubehör Ampel/Zeitmess Service Kontakt

Ampelanlagen werden als Sicherheitssystem zur Regelung des Abstandes der Personen beim Rutschen in Wasserrutschbahnen mittels Lichtsignalen eingebaut. Sie sind vor allem dort zwingend notwendig, wo vom Start aus nicht die gesamte Rutschbahn bis zur Landung eingesehen werden kann.
Zeitmessanlagen ermöglichen die Messung der benötigten Zeit für das Passieren der Wasserrutsche und können das Ergebnis als Zeiteinheit oder Geschwindigkeit ausgeben. Sie werden oft in Verbindung mit einer Ampelanlage eingebaut, können aber auch als eigenständige Einheit installiert werden.
Sicherheits-Ampelanlagen sind so ausgestattet, dass sie jederzeit allen Betriebsanforderungen der Rutsche angepasst werden können, Störungen sofort anzeigen und ggf. während der Störung automatisch eine Alternativ-Steuerung der Ampel übernehmen. Um das zu ermöglichen, wird der Rutschabstand über Sensoren geregelt, die in die Rutsche eingebaut sind.
Der Abstand der rutschenden Personen kann bei Zeitgesteuerten Ampelanlagen aber auch über eine manuelle Zeiteinstellung der Rot-Grün-Betriebsfasen gesteuert werden, wenn keine Sensoren eingebaut sind. Dann ist es aber keine Sicherheitsampelanlage.

links:
Ampelsteuerung

rechts:
Zeitmessanlage
MultiStop 3 gekoppelt
mit Ampelsteuerung
timecontrol 4
Ergebnisausgabe über 2 Monitore

(Übersicht Komplett-Anlage)

 

Mit Sicherheit - Mehr Spaß beim Baden

Impressum
SIHAG - Georg Pasternak e.K., D-04808 Wurzen, Tel.: +049(0)3425 813100, info@sihag.de